Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AugedesArgos. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 10. Dezember 2011, 16:28

DeeAss ONE - Tief Nach Unten EP(Free Edition) (AdA002) [4free]



--> Freedownload(click it)
--> Tracks auf Youtube(click it)
--> DeeAss ONE auf Facebook(click it)


Die tiefschwarze Finsternis, die sich Menschlichkeit nennt,
wird in einer blutenden Maskerade aus klagenden Worten zur
Schau gestellt. Diese Liedersammlung geht tief nach unten,
auf den Grund der Seele. Es wird ein Blick auf die Wirklichkeit
geworfen. Fernab vom bunten Trubel der Kostüme und den Mauern,
hinter denen sie sich verstecken, begleitet von der wärmenden Kälte
des Mondes, denn die blendende Sonne schweigt.

Diese Free Edition ist ganze 7 Trax stark und gewährt euch mit
einem 11-minütigen Snippet einen Einblick in die Limited Edition.
Ebenfalls ist ein Acapella zum Haupttrack enthalten. Neben
DeeAss ONE haben PrayeeZ, Luney, Ehra, WKM und DieStimme
ihre Stimmen auf Instrumentals von Carmabeats, Ice Diamond,
Mpire, Majohanimo, Aeris Unique, R.S.K und DeepSoulBeatz verewigt.


--> Tracklist

01_DeeAss ONE - Tief Nach Unten (Beat by Carmabeats) [SE]
02_PrayeeZ & DeeAss ONE - Allein (Beat by Ice Diamond)
03_DeeAss ONE DieStimme & Ehra - Mit Tränen besiegelt (Beat by Mpire)
04_DeeAss ONE DieStimme & WKM - Dunkelheit (Beat by Majohanimo)
05_DeeAss ONE - Tot leblos und kalt (Beat by Aeris Unique)
06_DeeAss ONE - Frisches Blut (Beat by R.S.K)
07_Luney feat DeeAss ONE - Jeder hat einen Engel (DeepSoulBeatz RMX)


www.AugedesArgos.de

2

Samstag, 10. Dezember 2011, 18:48

Habs geladen.
Feed kommt. :)
Warum kann ich keinen Thread eröffnen?

Die Antwort darauf findest du hier

3

Samstag, 10. Dezember 2011, 18:49

dann bin ich ja mal gespannt ^^

4

Sonntag, 11. Dezember 2011, 11:46

Tief Nach Unten:
Beat-Intro und dann der Übergang in den Part find ich gut, wirkt zuerst so wie wenns weit weg wär und dann ist es plötzlich ganz nah.
Stimmlich könnte man das wohl kaum passender umsetzen. Ruhig, hat nen leicht monotonen Charakter aber nicht vollkommen distanziert.
Also bestimmte Empfindungen kommen eben doch beim Hörer an. Die Hook is irgendwie total eingängig find ich.
Prägnant ausgedrückt, die dunkle Stimme bringt das "tief nach unten" gut rüber.
Zum Text kann ich eigentlich nur sagen dass er gut is und dass mir das gefällt dürfte eh klar sein.
"Auf der Suche nach dem Glücksgefühl tut ihr alles/Und für diesen Tod eurer schwarzen Seele tut ihr alles"
Find die Stelle gut und die zeigt auch, dass man auch als Rapper was textlich Hochwertiges hinkriegen kann ohne super Reime. Weil es einfach wirkt.

Allein:
Schöner Beat, das hallige Piano gefällt mir gut.
PrayeeZ' Part is stimmlich recht passend. Ab "Dabei verlernt er es zu atmen" bis zum Ende des Parts find ich richtig gelungen, das mit dem Atemgeräusch find ich gut.
Die Hook find ich wirkt recht interessant weil ihr beide verschieden betont und eure Stimme anders einsetzt. Wirkt eben 2seitig, also auf der einen Seite kommt so das innerlich Tote durch und auf der andern Seite eben wirkt es doch recht lebendig.
DeeAss Part find ich stimmlich noch besser, is recht abwechslungsreich, zuerst dieser starke monotone tote Unterton und dann irgendwie aggressiv und traurig.
Das Beatoutro wirkt irgendwie etwas zu fröhlich find ich das wär so der einzige Kritikpunkt.

Mit Tränen besiegelt:
Den Beat find ich ganz krass. Richtig atmosphärisch.
Wieder ein sehr bildreicher Text von dir. Die Hook find ich ergänzt die Atosphäre des Beats ziemlich gut und ich find den Text echt schön.
Ehras Part find ich auch ganz gut aber es könnt etwas emotionaler klingen also z.B. dieses "verdammt" klingt etwas wie abgelesen.
Da hätt ich ehrlich gesagt nen Solotrack besser gefunden aber so gefällts mir dennoch gut.

Dunkelheit:
Auf jeden Fall is der Beat gut. Ich weiss nur nich so recht ob er mir gefällt oder nicht. :D
Dein Part is auf jeden Fall solide, stimmlich gut umgesetzt, textlich und hat auch flowtechnisch ein paar nette Stellen.
Mein Part find ich eigentlich soweit auch kool :D Nur meine Aussprache is manchmal komisch z.B. "Abgrund" hab ich komisch ausgesprochen.
Die Hook is echt gut, erinnert mich bisschen an so Opernzeugs aber was ich gut find is halt das Helligkeits/Dunkelheitsspektrum der Stimmen.
Der Monolog am Ende erklärt das Ganze dann recht gut.
Ich find am Ende hätt man ruhig was vom Beat wegschneiden können weil ich mag so lange Outros meistens nich aber andrerseits wärs Beatverschwendung gewesen.

Tot Leblos und Kalt:
Also der Beat gefällt mir irgendwie besser als der von der LE-Version. Find ich passender, der is schön traurig.
Is auf jeden Fall stimmlich ziemlich gut, ich find da kommt recht viel Emotion an eben durch deine bildliche Sprache und auch vorallem durch den Stimmeinsatz.
Also die Version auf der LE ist technisch würd ich sagen hochwertiger umgesetzt aber dennoch find ich die besser, weil mir das so mehr gibt durch die sehr traurige Atmosphäre.

Frisches Blut:
Düsterer trauriger Beat, wieder so krass atmosphärisch.
Irgendwie is der Klang deiner Stimme anders als sonst, weiss jetz nich genau was das is vielleicht mehr Hall oder so. Finds aber gut.
Es is als wär man direkt daneben und würde zusehen. Also durch das Langsame, was du wohl als schleppend beschreiben würdest, wirkt das sehr real.
Also ich bin immer wieder fasziniert davon wie dus schaffst dass alles eine bestimmte Wirkung erzeugt, ich mein das so: Es is einfach extrem anspruchsvoll, nich nur per Beat, Text und Stimmklang Emotionen rüberzubringen, sondern das auch im Flow zu transportiern und den Feinschliff eben mit der Mische rauszuholen. Ich mein wer macht das schon? Also das mein ich mit Kunst.

Jeder hat einen Engel:
Stylisher Beat, hat irgendwie auch was futuristisches.
Luneys Rap passt da ziemlich gut drauf und er geht auch nich unter, also der muss was richtig machen :D
Die Hook is irgendwie total abgefahren aber ich finds geil.
Dein Part passt da genauso gut, also ich würd sagen beide Parts sind gleich gut.
Also der Track is auf jeden Fall sehr stylish aber halt auch recht anstrengend weils sehr krachig is aber ich find das geil das geht voll ab.


Um es auf den Punkt zu bringen (jaja, das kennen wir schon):
Alle Tracks sind gut. Das Gesamtbild ist im Einklang und es gibt dennoch Einzelheiten und Besonderheiten, die sich hervorheben, sei es ein Beat, ein bestimmter Flow oder abwechslungsreicher Stimmeinsatz.
Also für eine Free EP is das künstlerisch eigentlich kaum zu toppen, jedenfalls von deiner Seite aus wobei ich sagen würde die Features sind soweit ganz ordentlich.
Wer das geil findet sollte sich die Limited Edition kaufen, die is auf jeden Fall künstlerisch noch hochwertiger.
Warum kann ich keinen Thread eröffnen?

Die Antwort darauf findest du hier

5

Sonntag, 18. Dezember 2011, 23:57

vielen dank für dein ausführliches feedback:)

6

Dienstag, 10. Januar 2012, 16:51

yeah digga ..... feine sache auf jeden fall .... ich werd jetzt nicht jeden track einzeln bewerten .... es gibt zehn punkte :thumbsup:

7

Montag, 16. Januar 2012, 19:46

Echt gut gemacht! :)

Download lohnt sich :)

8

Dienstag, 17. Januar 2012, 13:20

besten dank an euch beide :)

9

Montag, 7. Mai 2012, 19:36

01.Tief nach unten

Der Beat ist cool gemacht, aber das ist nicht so mein Melodien Geschmack. Der Text hat einen schönen Sinn wenn man ihn versucht zu verstehen ;). Die Hook kommt auch gut zur geltung.

02.Allein Feat. PrayeeZ

Part 1. ist ok, gibts nichts dran auszusetzen. Finde diese Atemgeräusche zwischendurch nur etwas nerfig, aber jedem das seine WKM zb gefällts ja :). Hook ist cool umgesetzt. Sollte Ich auch mal versuchen. "Leben ist scheiße die Welt ist zum kotzen" Hamma geflowet DeeAss!.

03.Mit Tränen besiegelt Feat. DieStimme & Ehra

Beat ist nicht so meins. Hook gefällt!. Ehra geht klar, kann man nichts negatives gegen sagen.

04.Dunkelheit Feat. DieStimme & WKM

Gute Botschaft DeeAss ;). Sehr schöne Hook von Stimme! Hamma!. Uh, WKM meine Lieblingsnachbarin :D. Schöner Part. Beat ist etwas merkwürdig, mag wohl Geschmackssache sein.

05.Tot leblos und kalt

Wie wahr!. Schöner Track. Hook kommt gut zur geltung.

06.Frisches Blut

Kenn Ich schon ewig von der BI Free Ep. Fande Ich schon immer sehr krass. Habe Ich öfters Nachts vorm schlafen gehen gehört. Super R.S.K. Beat.

07.Jeder hat einen Engel Feat. Luney (DeepSoulBeatz RmX)

Luney finde Ich sehr krass. Super Rapper und auch hier wieder'n super Part!. Die Hook kommt krass. Gefällt mir!. DeeAss ONE Part geht klar. Ist der erste Beat den ich von DS höre. Nicht schlecht, mir persönlich etwas zu wild :D.

FAZIT:

Wie immer ne super Ep. Was will man auch erwarten, DeeAss ONE Produkt halt :D. Unbedingt laden allein schon wegen "Frisches Blut" Übertrack!.
Alle Alben von ABSINTH auf -> http://Absinth28.Blogspot.com

10

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:54

01.Tief nach unten

Der Beat ist cool gemacht, aber das ist nicht so mein Melodien Geschmack. Der Text hat einen schönen Sinn wenn man ihn versucht zu verstehen ;). Die Hook kommt auch gut zur geltung.

02.Allein Feat. PrayeeZ

Part 1. ist ok, gibts nichts dran auszusetzen. Finde diese Atemgeräusche zwischendurch nur etwas nerfig, aber jedem das seine WKM zb gefällts ja :). Hook ist cool umgesetzt. Sollte Ich auch mal versuchen. "Leben ist scheiße die Welt ist zum kotzen" Hamma geflowet DeeAss!.

03.Mit Tränen besiegelt Feat. DieStimme & Ehra

Beat ist nicht so meins. Hook gefällt!. Ehra geht klar, kann man nichts negatives gegen sagen.

04.Dunkelheit Feat. DieStimme & WKM

Gute Botschaft DeeAss ;). Sehr schöne Hook von Stimme! Hamma!. Uh, WKM meine Lieblingsnachbarin :D. Schöner Part. Beat ist etwas merkwürdig, mag wohl Geschmackssache sein.

05.Tot leblos und kalt

Wie wahr!. Schöner Track. Hook kommt gut zur geltung.

06.Frisches Blut

Kenn Ich schon ewig von der BI Free Ep. Fande Ich schon immer sehr krass. Habe Ich öfters Nachts vorm schlafen gehen gehört. Super R.S.K. Beat.

07.Jeder hat einen Engel Feat. Luney (DeepSoulBeatz RmX)

Luney finde Ich sehr krass. Super Rapper und auch hier wieder'n super Part!. Die Hook kommt krass. Gefällt mir!. DeeAss ONE Part geht klar. Ist der erste Beat den ich von DS höre. Nicht schlecht, mir persönlich etwas zu wild :D.

FAZIT:

Wie immer ne super Ep. Was will man auch erwarten, DeeAss ONE Produkt halt :D. Unbedingt laden allein schon wegen "Frisches Blut" Übertrack!.
Statt "Made in Germany" könnte man ja den Haters zuliebe "Made by DeeAss ONE" einführen, muhahaha :thumbsup:

Mein Lieblingsnachbar hat Geschmack :thumbup:
Warum kann ich keinen Thread eröffnen?

Die Antwort darauf findest du hier

11

Montag, 28. Mai 2012, 17:20

meinen besten dank an absinth für das ausführliche feedback :)